Nach ihrer Ankunft können die Gäste erst einmal einen Blick in das Gästemagazin »Hafenlotse« werfen.

Corporate Publishing

Broschüren · Magazine · Zeitungen

Corporate Publishing

Die eigenen Werte kommunizieren

Ob intern oder extern, ob für Mitarbeiter*innen oder Kunden*innen, ob online oder offline: Corporate Publishing stellt die perfekte Möglichkeit dar, eigene Werte und unternehmensspezifische Informationen – kurzum: die Corporate Identity – nach außen oder innen zu tragen.

Kundenmagazine, Mitarbeiterzeitschriften, Corporate Books, Blogs …

Die Produktpalette ist groß und hält für sämtliche Bedürfnisse das passende Format bereit.

Nach wie vor zählen Kundenmagazine zu den beliebtesten Produkten aus dem Bereich Corporate Publishing. Sie können beispielsweise periodisch erscheinen, Einblicke in das eigene Unternehmen ermöglichen und Kunden*innen mit ansprechend aufbereiteten Informationen versorgen.

Mitarbeiterzeitschriften sind ein sinnvolles Instrument interner Unternehmenskommunikation. Insbesondere dann, wenn die Belegschaft auf mehrere Standorte verteilt ist oder viele Mitarbeiter*innen umfasst. So können leicht Neuigkeiten, interne Veranstaltungen oder bestimmte Entwicklungen an alle Mitarbeiter*innen herangetragen werden – oder diese werden dank Reportagen oder Interviews selbst prominenter Bestandteil der Zeitschrift.

Zudem kann die spezifische Corporate Language leicht an die gesamte Belegschaft herangetragen und schneller in den eigenen Sprachgebrauch integriert werden.

Anlässlich eines Jubiläums stellt vor allem das Corporate Book ein gute Möglichkeit dar, um die eigene Geschichte in gedruckter Form zu erzählen.

Aber auch der klassische Geschäftsbericht und die Imagebroschüre zählen zu wichtigen Kommunikationsmedien aus dem Bereich Corporate Publishing.


Vielfältige Möglichkeiten

Corporate-Publishing-Produkte können zum Imageaufbau oder zur -pflege beitragen, als Kontaktmedium für Kunden*innen und Geschäftspartner*innen dienen sowie Einblicke ins Unternehmen ermöglichen.

Florian Meier zeigt Melissa Weyrich an einem Schreibtisch ein Detail in einem Mitarbeitermagazin.

Crossmedial einsetzbar

Das Zusammenspiel von Print und Digital ermöglicht es, alle Stärken von Corporate Publishing auszuspielen: Erstellte Inhalte können individuell angepasst und on- sowie offline veröffentlicht werden.

Blick über die Schulter von Timon Oberfeld in den Besprechungsraum, wo zahlreiche ausgedruckte Referenzen an der Wand angebracht sind.

Vom Titel bis zur Rückseite

Konzeption, Redaktion, Gestaltung und Satz

Nur wenn Corporate-Publishing-Produkte stringent konzipiert, informativ und ansprechend sind, erreichen sie die jeweilige Zielgruppe. Dafür müssen Optik und Inhalt professionell erarbeitet, umgesetzt und stimmig miteinander kombiniert werden.

Im Sinne unseres Verständnisses von Ganzheitlichkeit betreuen wir Corporate-Publishing-Projekte stets vollumfänglich – von der Konzeption bis zum Druck:

Gemeinsam mit unseren Kunden*innen konzipieren wir Aufbau und Struktur und erarbeiten mögliche Themen. Außerdem erstellen wir unterschiedliche Textformen wie Interviews, Reportagen, Berichte, Informationstexte oder Editorials und kümmern uns um die Gestaltung und den Satz. Zu guter Letzt zählen auch die Beratung in Sachen Veredelungen und Druckmaterialien sowie die Abwicklung des Drucks zu unseren Kompetenzen.

Vertrauen – Werte visuellverstehen

Besser als Kontrolle

Vertrauen

Für uns sind ehrliche Beziehungen auf Augenhöhe selbstverständlich. Wir agieren aufrichtig, fair und transparent. Deshalb legen wir großen Wert auf einen persönlichen Kontakt. Diese Haltung erwarten wir auch von unseren Kunden*innen.

Unsere Werte