Frisch von der Förde

Frisch von der Förde

Für die Saison 2018/2019 der Handballer des DHK Flensborg haben wir ein Kommunikationskonzept entwickelt und umgesetzt, das mit allen Wassern gewaschen ist.

Gefragt war eine Gestaltungsgrundlage, die mehr ist als nur Bildbearbeitung und Sportlerposen. Es sollte eine übergreifende Idee entwickelt werden, die sich wie ein roter Faden durch die gesamte Kommunikation und Saison zieht. Nicht albern, dafür aber nordisch, war die Ansage. 

Volle Kraft voraus

Flensburg – das ist Förde, das ist Schifffahrt, das ist trockener Humor. Diese Dinge wollten wir zusammenbringen, gepaart mit der nötigen sportlichen Einstellung. So entstand ein detaillierter Motiv-Plan, der die Spieler mit ausgewählten maritimen Requisiten in Szene setzt. Doch damit nicht genug: Das Konzept sollte vor allem auf dem Titel des Hallenmagazins »KEMPA« zum Tragen kommen. Dieses liegt bei Heimspielen aus und wird für jede Begegnung individuell gestaltet. Also nutzen wir die Chance, auf dem Titel mit frechen Headlines sowohl die Gast-Mannschaft zu begrüßen, als auch eine Verbindung zum jeweiligen Bildmotiv herzustellen. 

Treffer

Bei der Entwicklung der Motive haben wir darauf geachtet, dass diese mit vertretbarem Aufwand umzusetzen sind. Die Shootings selbst wurden auf Kundenseite durchgeführt und wir haben die entsprechende Nachbearbeitung übernommen. In diesem Zuge wurden die Motive in unterschiedlichste Formate übertragen, vom »KEMPA«-Cover über Plakate und Eintrittskarten bis zu Facebook-Headern.