Blog

Sponsoring

Global Game Jam

Der Global Game Jam – kurz GGJ – ist ein auf der ganzen Welt parallel stattfindendes Event, an dem jede*r kostenlos teilnehmen kann. Jedes Jahr besteht das Ziel darin, innerhalb von 48 Stunden ein eigenes Spiel zu programmieren, stets unter einem anderen Motto. In diesem Jahr lautete es »Reparieren«.

Dass die Spiele dabei nicht immer fertiggestellt werden, ist kein Problem. Vielmehr geht es darum, gemeinsam zu beratschlagen, kreativ zu sein und vor allem Spaß zu haben – »jammen« eben.

Das diesjährige Motto »Repair« wurde live bekannt gegeben.
Das diesjährige Motto »Repair« wurde live bekannt gegeben.

visuellverstehen entwickelt mit

Unsere Kollegen Aaron und Lamine waren von der Stimmung unter den knapp 60 Profi- und Hobby-Entwickler*innen begeistert: »Es hat wirklich großen Spaß gemacht. Man konnte ordentlich fachsimpeln und sich einfach mal in Sachen Spieleentwicklung ausprobieren – ein super Format«, berichtet Lamine.

Corporate Game als Marketingmaßnahme

Ein kleines webbasiertes Spiel ist auch für die eigene Marke interessant: Hierdurch kann man sich deutlich vom Wettbewerb abheben und Markenbewusstsein und -bekanntheit steigern.

Gern kümmern wir um die Konzeption und Umsetzung eines eigenen Spiels:

Game on: Ich will ein eigenes Spiel!

Ein exklusiver Einblick in das Spiel »Debugger« von Aaron und Lamine.
Ein exklusiver Einblick in das Spiel »Debugger« von Aaron und Lamine.

Multiplayer

Wir waren nicht nur als Teilnehmer, sondern auch als Sponsor dabei und sorgten an beiden Tagen für Nervennahrung in Form von Frühstück und Snacks. Dazu stellten wir Schreibzeug für Notizen und Ideen zur Verfügung.

Wer gern mehr über den Global Game Jam erfahren möchte, wird auf der Website fündig. Und falls jemand neugierig auf die Geschichte hinter »Debugger« – dem Spiel unserer beiden Kollegen – sein sollte: hier entlang.

Vielen Dank auch an Sascha Reinhold für die Fotos.

Algorithmen kennen keinen Lockdown
Fachbeitrag Mai 2020

Algorithmen kennen keinen Lockdown

Flo hat für den Blog der DiWiSH einen Gastbeitrag zum Thema SEO in Zeiten von Corona verfasst, der nun auch bei uns nachgelesen werden kann.

Artikel lesen
go-digital mit visuellverstehen
Schulterblick Mai 2020

go-digital mit visuellverstehen

Wir sind offizielles go-digital Beratungsunternehmen für »Digitale Markterschließung«. Damit können Auftraggebende ab sofort von 50 % staatlicher Förderung profitieren.

Artikel lesen
Release von TYPO3 v10
Fachbeitrag April 2020

Release von TYPO3 v10

Es ist da: TYPO3 v10! Dank zahlreicher neuer Funktionen verbessert sich das Content-Management-System an vielen Stellen – wir haben uns einige davon genauer angesehen.

Artikel lesen