Home Sweet Home

Home Sweet Home

Unsere Kampagne für einen der größten Finanzdienstleister Deutschlands ist seit einiger Zeit erfolgreich online zu sehen. Drei humorvolle Clips drehen sich rund um das Thema »Kaufen statt mieten«.

Kaufen statt mieten:

Bettenwechsel

Die schönste Ruhe nützt natürlich nichts, wenn kein Platz ist, um sich richtig auszustrecken und im wohlverdienten Schlaf zu neuen Kräften zu kommen. Unser schauspielender Protagonist stellt die Leiden einer Bettenüberbelegung im ersten Streich der Mini-Serie anschaulich und nachvollziehbar dar.

Im lauten Kämmerlein

Die Ruhe in den eigenen vier Wänden ist wichtiger geworden als je zuvor. Die klassische Situation, in der die Nachbar*innen ihr neues Soundsystem just in dem Moment austesten, in dem man sich gerade mit einer guten Lektüre entspannen möchte, greift der zweite Film auf.

Candle Leid Dinner

Und wo Bettdecken wegziehende Familienmitglieder oder Partner*innen temporär noch tolerierbar sind, ist spätestens beim sabotierten tête-à-tête in der WG-Küche die Grenze des Erträglichen erreicht. Zumindest dann, wenn den Mitbewohner*innen jegliches Fußspitzengefühl fehlt.

»Wir haben mit visuellverstehen kreative Köpfe gefunden, die unsere bestehende Filmidee optimal weiterentwickelt und perfekt umgesetzt haben.«