Pitches

Unser Standpunkt

Wir finden Wettbewerb gut, denn er kann die Kreativität anspornen und dazu führen, neue Wege zu gehen. Wenn aber Kreativdienstleister in hohem Maße in Vorleistung treten sollen, ohne dass eine Vergütung vorgesehen ist, finden wir das weder sinnvoll noch angemessen. Diese Art des Vorgehens hat sich in unserer Branche leider immer stärker etabliert, dabei bringt sie eine Vielzahl von Nachteilen mit sich – und zwar für alle Beteiligten:

Die Auftraggebenden kennen die möglichen Agenturpartner zumeist kaum. Und diese Agenturen gehen wiederum mit umfassenden Konzepten und Designleistungen in Vorleistung, die viele Ressourcen kosten und nie sinnvoll abgestimmt wurden. Letztlich wird häufig die Agentur ausgewählt, deren Angebot am preiswertesten ist oder deren Konzept im ersten Moment überzeugt. Doch im Nachhinein entstehen viele Ungereimtheiten und Mehrkosten, weil das Konzept nicht ausgereift war und mit keinem sinnvoll abgestimmten Fundament begonnen wurde.

Unserer Meinung nach ergibt sich hervorragende, zielgerichtete Kommunikation ausschließlich aus einem intensiven Austausch vorab. Dies bestätigen auch unsere Erfahrungen: Die besten Lösungen entstehen erst nach einem gewissenhaften Dialog, der beiden Seiten vermittelt, was gewünscht und sinnvoll ist. Dies ist bei einem Pitch kaum oder gar nicht möglich.

Aus diesen Gründen lehnen wir unbezahlte Wettbewerbe um Aufträge ab und reichen keine Designentwürfe ein.


Zeit – Werte visuellverstehen

Schritt für Schritt

Zeit

Eine erfolgreiche Zusammenarbeit beruht auf gewissenhaften Gesprächen. Denn nur wer einander zuhört und versteht, kann einander weiterhelfen. Wir nehmen uns Zeit, da vorschnelle Schritte zu Problemen führen und unnötige Kosten verursachen.

Unsere Werte
»Interessiert, reflektiert, kritisch und progressiv. Dazu wunderbar kreativ und leidenschaftlich – vielen …
»Mit offenem Ohr, aufmerksam und wohltuend selbstkritisch wurde das Projekt in unserem Hause von visuellverstehen moderiert, begleitet und umgesetzt. Das nimmt alle mit und sichert den Erfolg.« Boy Meesenburg, Inhaber JACOB SÖNNICHSEN AG
»Mit offenem Ohr, aufmerksam und wohltuend selbstkritisch wurde das Projekt in unserem Hause von …
My Way! Flensburg singt Sinatra. Und wir kümmern uns mit Werbemitteln, Social-Media-Betreuung und einer Website um die passende Kommunikation.
My Way! Flensburg singt Sinatra. Und wir kümmern uns mit Werbemitteln, Social-Media-Betreuung und einer Website …
Schulterblick! Das heißt wir gehen von Schreibtisch zu Schreibtisch und präsentieren die Ergebnisse der letzten zwei Wochen.
Schulterblick! Das heißt wir gehen von Schreibtisch zu Schreibtisch und präsentieren die Ergebnisse der letzten …