Softwarelösung: vereinfacht

Über 600.000 gemeinnützige Vereine in Deutschland stehen vor der Herausforderung, ehrenamtliche Arbeit effizient zu verwalten. Diese Vereine kämpfen mit Personalmangel im Ehrenamt und veralteten Verwaltungspraktiken, die hauptsächlich auf Papierkram, Aktenordnern, und Excel-Listen basieren. Mit vereinfacht entwickeln wir die passende Lösung.

vereinfacht Logo mit angedeuteten Vereinssoftware-Grafiken

Die Lösung

Die analoge Vereinsführung führt zu ineffizienter Mitglieder-, Finanz- und Veranstaltungsverwaltung und hindert ehrenamtliche Vorstände und Mitglieder daran, sich auf ihre Kernmission zu konzentrieren​​. Mitgliederbögen, Teamlisten, Rechnungen, Beiträge, Dokumente, Kontaktadressen, Vereinssatzungen et cetera – das alles und vieles mehr muss gepflegt, geordnet, abgeheftet und organisiert werden. Analog wie digital, aber selten vernetzt, zentral und unkompliziert.

Unsere Open-Source-Lösung „vereinfacht”, die sich aktuell in der Entwicklung befindet, bietet gemeinnützigen Vereinen zahlreiche Vorteile. Durch die Digitalisierung und Automatisierung von Verwaltungs- und Kommunikationsprozessen können Vereine Zeit und Ressourcen einsparen. Die Plattform soll es ermöglichen, Mitgliederverwaltung, Buchhaltung, Terminplanung und Kommunikation zentral und übersichtlich an einem Ort auszuführen. So werden die ehrenamtlich tätigen Vorstände entlastet und können sich verstärkt auf die eigentlichen Vereinsaktivitäten konzentrieren.

vereinfacht.digital

Unsere Ansätze

Unsere vereinfacht-Reise ist Ende 2023 gestartet. Wir können also noch nicht hinter alle der folgenden Punkte einen Haken setzen. Aber wir arbeiten dran.

  • Wirkungsvolle Ergebnisse dank agiler Softwareentwicklung

    Ein wesentlicher Vorteil unserer Lösung liegt in ihrer Agilität. Durch agile Softwareentwicklungsmethoden können wir schnell auf die Bedürfnisse und Anforderungen der Vereine reagieren und die Software kontinuierlich verbessern. Das Feedback echter Nutzer*innen, die direkt in den Entwicklungsprozess eingebunden sind, ermöglicht es uns, die Plattform kontinuierlich an die Bedürfnisse der Vereine anzupassen und weiterzuentwickeln. Wir sind bestrebt, eine Softwarelösung zu schaffen, die sich dynamisch an die sich ändernden Anforderungen des Vereinslebens anpasst und stets auf dem neuesten Stand der Technik bleibt.

  • Digitale Barrierefreiheit für alle Nutzer*innen

    Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der digitalen Barrierefreiheit, um sicherzustellen, dass die Plattform von allen Nutzer*innen unabhängig von ihren Einschränkungen oder technischen Möglichkeiten genutzt werden kann. Dies unterstreicht unsere Verpflichtung, eine inklusive Lösung zu schaffen, die allen Vereinen zugute kommt. Durch die Berücksichtigung von Barrierefreiheitsstandards und die kontinuierliche Überprüfung und Optimierung der Benutzeroberfläche stellen wir sicher, dass alle Nutzer*innen die Plattform problemlos verwenden können.

  • Modularität und Individualisierbarkeit für verschiedene Bedürfnisse

    Die Modularität und Individualisierbarkeit der Plattform sind weitere wichtige Merkmale. Wir sind uns bewusst, dass Vereine in ihren Strukturen, Wünschen und Mitgliederzahlen sehr unterschiedlich sind. Daher wird „vereinfacht“ modular aufgebaut sein und es den Vereinen ermöglichen, die Plattform entsprechend ihren individuellen Anforderungen anzupassen und zu konfigurieren. Von der Mitgliederverwaltung über die Veranstaltungsplanung bis hin zur Finanzbuchhaltung können Vereine die Funktionen auswählen, die am besten zu ihren Bedürfnissen passen, und die Plattform nach ihren eigenen Vorstellungen gestalten.

  • Open Source und gemeinsame Entwicklung für Transparenz und Zusammenarbeit

    Durch den Einsatz von Open-Source-Technologien und die Bereitstellung der Software als Open-Source-Projekt unter anderen bei GitHub ermöglichen wir es anderen Organisationen, von unserer Arbeit zu profitieren und die Software für ihre eigenen Zwecke zu nutzen und weiterzuentwickeln. Die offene Entwicklungsumgebung lädt zu Kollaboration und Innovation ein, während gleichzeitig die Kosten für die Softwareentwicklung und -wartung reduziert werden.

  • Nachhaltigkeit durch kontinuierliche Verbesserung und künstliche Intelligenz

    Zusätzlich soll unsere Lösung langfristig und nachhaltig sein. Die Plattform wird kontinuierlich verbessert und erweitert, um den sich wandelnden Anforderungen und Technologien gerecht zu werden. Der Einsatz von künstlicher Intelligenz wird dazu beitragen, die Effizienz der Plattform weiter zu steigern und den Vereinen zusätzliche Arbeit abzunehmen. Durch automatisierte Prozesse und intelligentes Datenmanagement können repetitive Aufgaben automatisiert und Zeit gespart werden, was den Vorständen mehr Freiraum für strategische Planung und Vereinsentwicklung gibt.

  • Fazit: Eine effektive Antwort auf die Herausforderungen gemeinnütziger Vereine

    Insgesamt bietet „vereinfacht“ eine effektive Antwort auf die identifizierten Probleme der Vereinsverwaltung. Durch die Bereitstellung einer benutzer*innenfreundlichen, flexiblen und nachhaltigen Lösung unterstützen wir gemeinnützige Vereine dabei, effizienter zu arbeiten, Ressourcen besser zu nutzen und das Ehrenamt attraktiver zu gestalten. Unsere innovative Open-Source-Lösung „vereinfacht“ ist darauf ausgerichtet, den Vereinen eine moderne und zukunftsfähige Plattform zur Verfügung zu stellen, die ihnen hilft, ihre Ziele effektiv zu erreichen und einen positiven Beitrag zu leisten.

Folgende Softskills sind uns für vereinfacht wichtig

Wertebasiert: Grundlage der Zusammenarbeit

Wir wollen nachhaltig erfüllende und erfolgreiche Projekte konzipieren, kreieren und betreuen. Dafür sind uns grundsätzliche Punkte wichtig, die wir gemeinsam erarbeitet haben: Qualität, Vertrauen, Individualität, Ganzheitlichkeit, Neugierde, Umsicht, Reflexion und Zusammenarbeit.

Ökologische Nachhaltigkeit: Im Fokus seit Gründungstagen

Ökologischer Wandel ist für uns kein neues Thema – dennoch ist es aktueller denn je. Seit unserer Gründung achten wir auf nachhaltige Ideen, Prozesse und Entscheidungen und wollen uns auch in diesem Bereich stetig verbessern. Aus diesem Grund lassen wir uns regelmäßig klimabilanzieren und gleichen unvermeidbare Emissionen durch regionale Kompensationen aus.

Gemeinwohlorientiert: Neue Werte für die Wirtschaft

Uns liegen nicht nur unsere Kund*innen am Herzen, sondern auch unsere Wirkung auf Gesellschaft und Umwelt. Deswegen haben wir uns in einer Gemeinwohl-Bilanzierung, die auf den Werten der Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ) basiert, mit unseren unternehmerischen Prozessen und ethischen Werten auseinandergesetzt. Das Ergebnis: Nach einem sechsmonatigen Bilanzierungsprozess mit externem Audit haben wir mit sehr zufriedenstellenden rund 500 Punkten abgeschlossen. 

Engagement: Gemeinsam für das große Ganze

„Solidarität und Gerechtigkeit“ ist eine der vier Säulen der Gemeinwohl-Ökonomie. Einen Teil unserer Arbeit widmen wir daher regelmäßig der Unterstützung von gemeinnützigen Vereinen und sozial-ökologischen Projekten. Unsere Aufmerksamkeit gilt dabei sowohl regionalen Einrichtungen als auch humanitärer Hilfe in anderen Teilen der Welt.

Qualität: Ohne Wenn und Aber

Wir sind davon überzeugt, dass jedes Produkt höchsten Qualitätsstandards entsprechen muss. Deshalb achten wir bei unseren Projekten auf jedes Detail.

  • Bilanziert
  • Überdurchschnittlich
  • Veröffentlicht
  • Mitglied
  • Klimakompensiert
  • Mitglied
  • Official
  • Official
  • Zertifiziert
  • Kooperation

Weitere Insights

Unser Newsletter „Funke“ mit spannenden Insights von und über uns.

Jetzt abonnieren