Eine Grafik, die auf blauem Hintergrund anhand von drei Screenshots den neuen Webauftritt von WELL Hausboote präsentiert.

WELL und freundlich

Laufzeit
Seit 2020
Kund*in
WELL Hausboote
Branche
Tourismus
Links

Für Urlaub mit besonderem Flair ist ein Hausboot genau das Richtige. Damit auch der Buchungsweg dorthin eine helle Freude ist, haben wir die Website von WELL Hausboote relauncht.

Eine Grafik, die auf dunkelblauem Hintergrund anhand von zwei Screenshots den neuen Webauftritt von WELL Hausboote präsentiert.

Klar Schiff

Vor allem im virtuellen Maschinenraum der digitalen Hausboot-Buchungsplattform hat sich viel getan. Statt TYPO3 ist nun Statamic die treibende Kraft. Mit Smoobu ist eine starke Verwaltungssoftware an Bord und mollie sorgt für die passenden Payment-Lösungen. Unsere Hauptaufgabe bestand darin, diese überzeugenden Player zu einer reibungslos arbeitenden Crew zu vereinen – die ganz im Dienste der User*innen steht.

Überall ist Usability

Die Problematik mit der vorangegangenen WELL-Hausboote-Website war vor allem der geringe Grad der Automatisierung. Besucher*innen konnten Buchungen nur per E-Mail vornehmen und es stand auch kein Belegungskalender zur Verfügung. Das war vor einigen Jahren vielleicht noch in Ordnung – heute erwarten die Gäste, dass sie alle Informationen direkt einsehen und auch eine Reservierung inkl. Bezahlung unmittelbar tätigen können.

Genau diese Funktionalitäten haben wir mit der Mischung aus Statamic, Smoobu und mollie schaffen können. Gleichzeitig ergeben sich auch für unsere*n Kund*in Vorteile: Sie müssen sämtliche Hausboote nur noch an einer Stelle pflegen. Die Anpassung aller Inserate auf anderen Plattformen (airbnb, booking.com etc.) erfolgt anschließend automatisch. Auch Buchungen werden vollautomatisch an allen relevanten Stellen vermerkt und Kalender entsprechend angepasst.

Grafik, die das Zusammenwirken der Projektbestandteile WELL, smoobu und mollie veranschaulicht.

Wir sparen uns durch die neuen Lösungen an Bord viel Arbeit und können uns besser auf das Wesentliche konzentrieren – unsere Gäste. Danke visuellverstehen!

Anjili und Jan Hugenberg – WELL Hausboote

Auf Kurs Richtung Urlaub

Passt der Ort? Passt die Zeit? Passt das Boot? Bei der Suche nach der richtigen Unterkunft haben wir dafür gesorgt, dass Besucher*innen nie ohne Optionen dastehen. Sprich, wenn einer der angegeben Parameter nicht passt, werden beispielsweise andere Hausboote für den gegebenen Zeitraum vorgeschlagen, oder ein anderer Ort mit dem passenden Boot. Die User*innen erhalten optisch und textlich klares Feedback. Prägnante Buttons, eindeutige Preiskallkulation und eine schlanke Seitenstruktur tragen ebenfalls zur optimalen Bedienbarkeit der Website bei.

Eine Grafik, die auf blauem Hintergrund anhand von zwei Screenshots den neuen Webauftritt von WELL Hausboote präsentiert.
Eine Grafik, die auf dunkelblauem Hintergrund anhand von mehrerer Frontend-Screenshots den neuen Webauftritt von WELL Hausboote präsentiert.
Eine Grafik, die auf hellblauem Hintergrund rasterartig Screenshots des neuen Webauftritts von WELL Hausboote präsentiert.

Vom Boot zur Flotte

Schon beim ersten Gespräch mit den Betreiber*innen von WELL Hausboote war ein Punkt klar: Die Auswahl an Hausbooten und Standorten wird wachsen. Für die Kund*innen war es daher wichtig, dass die gesamte Infrastruktur sowie die Website an sich skalierbar sind. Neue Orte und Boote hinzuzufügen, war in den alten Software-Strukturen problematisch. Mit Statamic als CMS ist dies nun kein Problem mehr. Dank Live-Preview und Flat-File-Architektur können die Betreiber*innen selbst im Handumdrehen alle Inhalte wie gewünscht anpassen und erweitern.  

Weitere Cases

  • Bilanziert
  • Überdurchschnittlich
  • Veröffentlicht
  • Mitglied
  • Klimakompensiert
  • Mitglied
  • Official
  • Official
  • Zertifiziert
  • Kooperation

Weitere Insights

Unser Newsletter „Funke“ mit spannenden Insights von und über uns.

Jetzt abonnieren